Banner

Die Hochschule Worms ist mit ihren drei Fachbereichen Informatik, Touristik/Verkehrswesen und Wirtschaftswissenschaften eine international ausgerichtete stark branchenorientierte Campushochschule. Ausgezeichnete Betreuungsrelationen, konsequenter Praxisbezug und eine günstige Lage zwischen der Metropolregion Rhein-Neckar und dem Rhein-Main-Gebiet machen die Hochschule Worms zu einem attraktiven Lern- und Lehrort.

An der Hochschule Worms ist am Stabsbereich Forschung und Transfer zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Projektleitung KreativWerkstatt / StartUpLab (m/w/d)

- Kennziffer 2021-30-Stab -

Vollzeit (39 Std./Woche) – befristet bis 30.04.2025

Sie haben handwerkliche Erfahrung und Spaß daran junge studentische Teams bei der Entwicklung ihrer Ideen und durch Methodenvermittlung zu begleiten? Dann möchten wir Sie für nachfolgende Stelle interessieren:

Die Hochschule beabsichtigt mit dieser Stellenbesetzung den Aufbau ihrer KreativWerkstatt. Die KreativWerkstatt / StartUpLab ist ein ergänzender Baustein des regionalen Innovationssystems von Forschung und Transfer; insbesondere der GründerWerkstatt der Hochschule. Sie dient dem Ziel, Ideen, welche zu einer Gründungsidee führen könnten, aber oft genug auf einer abstrakten Konzeptebene zuvor stehenbleiben, zur Schärfung und Weiterentwicklung zu verhelfen. Die Stelle steht im besonderen öffentlichen Fokus und im eigenverantwortlichen, engen Kontakt mit den Akteuren im Gründungs- und Hochschulbereich. Dies gilt insbesondere für die Region Worms und den zu gewinnenden Referenten für spezifische Veranstaltungsreihen. Die/der Stelleninhaber/in trägt daher eine besondere Verantwortung gegenüber der Zielgruppe der Studierenden und potentiellen Startups, die auf dem Weg in die Existenzgründung nachfolgend durch die GründerWerkstatt und deren Mentoren begleitet werden sollen.

Die/der Stelleninhaber/in soll dabei in besonderer Weise in der Lage sein, eigenverantwortlich zu beurteilen, welchen Stand eine Idee respektive Gründungsidee hat und welche Defizite bzw. fehlenden Elemente in den Planungsansätzen vorliegen, sodass eine richtige Zuordnung des geeigneten Betreuungsangebotes der KreativWerkstatt erfolgen kann. Hierzu sind spezielle praktische Erfahrungen auf diesem Gebiet und ein geeignetes Studium oder gleichwertige Qualifizierung essentielle Voraussetzung. Die Aufgabe soll in enger Koordination mit den Fachbereichen sowie innerhalb des Stabsbereichs Forschung und Transfer insbesondere mit der GründerWerkstatt der Hochschule durchgeführt werden.

Ihre Aufgaben

Ihr Profil

Wir bieten eine interessante und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Team mit einer modernen Hochschulverwaltung, die sich durch ein hohes Dienstleistungsbewusstsein auszeichnet. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem TV-L. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 12 TV-L.

Die Hochschule Worms tritt für Chancengleichheit ein. Schwerbehinderte sowie Schwerbehinderten gleichgestellten Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Fachliche Auskünfte zur Stelle erteilt der Leiter des Stabsbereichs Forschung und Transfer, Herr Dr. Frank Möller (Tel. 06241/ 509-372).
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen sowie eines Motivationsvideos oder anderen aussagekräftigen Unterlagen über Ihre kreative Arbeit bis zum 22.06.2021.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung