Banner

Die Hochschule Worms ist mit ihren drei Fachbereichen Informatik, Touristik/Verkehrswesen und Wirtschaftswissenschaften eine international ausgerichtete stark branchenorientierte Campushochschule. Ausgezeichnete Betreuungsrelationen, konsequenter Praxisbezug und eine günstige Lage zwischen der Metropolregion Rhein-Neckar und dem Rhein-Main-Gebiet machen die Hochschule Worms zu einem attraktiven Lern- und Lehrort.

Der Stabsbereich Qualitätsmanagement unterstützt die Hochschulleitung bei der strategischen Weiterentwicklung der Hochschule, die Fachbereiche bei der Weiterentwicklung und dem Monitoring von Studium und Lehre und verzahnt die vielfältigen Bestandteile der Qualitätssicherung zu einem geschlossenen, modernen prozessorientierten Gesamtsystem, das regelmäßig optimiert und gemäß sich ändernder Rahmenbedingungen fortgeschrieben wird. Das Qualitätsmanagementsystem, das 2018 sehr erfolgreich und ohne Auflagen akkreditiert wurde, wie auch das Team des Stabsbereichs sind hochschulübergreifend stark vernetzt. Zentrales Projekt ist derzeit die Systemreakkreditierung, die bis Herbst 2024 abgeschlossen sein muss.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine engagierte

Organisatorische Leitung (m/w/d)
für den Stabsbereich Qualitätsmanagement

- Kennziffer 2021-25-QM -

Vollzeit (39 Std./Woche) – unbefristet

welche

Wir erwarten ein abgeschlossenes Hochschulstudium (mindestens Bachelor, möglichst Dipl. (Uni) oder Master). Für die Erfüllung dieser Aufgaben sind zudem erforderlich:

Wünschenswert wären:

•   Erfahrung in der Steuerung und Umsetzung von Projekten
•   Gute Kenntnisse quantitativer und qualitativer empirischer Methoden
•   Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
•   Erfahrungen in der Anwendung von
              - Statistikprogrammen wie SPSS
              - Software zur digitalen Aufbereitung von Inhalten, z.B. Aufzeichnungstools zur Erstellung von Videos (Camtasia/Panopto)
              - Lernplattformen wie Moodle
              - Meetingwerkzeugen wie Teams oder Zoom

Wir bieten eine interessante und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Team mit einer modernen Hochschulverwaltung, die sich durch ein hohes Dienstleistungsbewusstsein auszeichnet. Sie profitieren von flexiblen und familienorientierten Arbeitszeitmodellen. Die Wahrnehmung eines individuell zugeschnittenen, gemeinsam ausgewählten, umfangreichen Angebotes der Fort- und Weiterbildung ist nicht nur möglich, sondern erwünscht. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem TV-L. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 12 TV-L.

Die Hochschule Worms tritt für Chancengleichheit ein. Schwerbehinderte sowie Schwerbehinderten gleichgestellten Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Fachliche Auskünfte zur Stelle erteilt Frau Prof. Dr. Marquardt (Tel. 06241/ 509-231) bzw. Herr Kissel (Tel 06241/ 509-328).
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.05.2021.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung