Banner

Die Hochschule Worms ist mit ihren drei Fachbereichen Informatik, Touristik/Verkehrswesen und Wirtschaftswissenschaften eine international ausgerichtete stark branchenorientierte Campushochschule. Ausgezeichnete Betreuungsrelationen, konsequenter Praxisbezug und eine günstige Lage zwischen der Metropolregion Rhein-Neckar und dem Rhein-Main-Gebiet machen die Hochschule Worms zu einem attraktiven Lern- und Lehrort.

An der Hochschule Worms ist am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Studienrichtung Steuern zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

W2-Professur (m/w/d)
  für das Fach
Allgemeines Steuerrecht, insbesondere Abgabenrecht (Verfahrensrecht) unbefristet

zu besetzen.

In der Lehre soll die ausgeschriebene Professur an der Ausbildung der Bachelor- und Masterstudiengänge Steuerlehre (B.A.) und Taxation (M.A.) sowie diesbezüglicher dualer Studiengänge des Fachbereiches Wirtschaftswissenschaften mitwirken. Das Lehrgebiet umfasst im Allgemeinen Steuerrecht insbesondere das Abgabenrecht (Verfahrensrecht). Von Vorteil ist darüber hinaus die Übernahme des Fachs Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht. Ferner wird die Bereitschaft zur Forschung vorausgesetzt.

Die Einstellungsvoraussetzungen für Professorinnen und Professoren ergeben sich aus § 49 Hochschulgesetz des Landes Rheinland-Pfalz.

Neben den allgemeinen Einstellungsvoraussetzungen sollten Bewerberinnen oder Bewerber ein wirtschaftswissenschaftliches oder juristisches (1. oder 2. Staatsexamen) Studium erfolgreich abgeschlossen haben sowie Steuerberaterin/Steuerberater oder Fachanwältin/Fachanwalt für Steuerrecht sein und über entsprechende Berufspraxis in den Einzelsteuergesetzen und in dem genannten Spezialgebiet verfügen.

Eine Mitwirkung in den Gremien der akademischen Selbstverwaltung wird erwartet.

Das Land Rheinland-Pfalz und die Hochschule Worms vertreten ein Betreuungskonzept, bei dem eine hohe Präsenz der Lehrenden am Hochschulort erwartet wird.

Hinweise zur Studienrichtung befinden sich im Internet unter www.hs-worms.de. Für weitere Informationen ist das Sekretariat der steuerlichen Studiengänge an der Hochschule Worms unter der Rufnummer 06241-509 177 erreichbar.

Die Hochschule Worms ist bestrebt, den Anteil von Hochschullehrerinnen zu erhöhen. Qualifizierte Wissenschaftlerinnen, welche die Voraussetzungen erfüllen, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte sowie Schwerbehinderten gleichgestellte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. tabellarischem Lebenslauf, Zeugnisabschriften, Liste akademischer Publikationen sowie Nachweise der Berufstätigkeit bis zum 11.12.2020.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung